Wir suchen: Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte in Teilzeit / Vollzeit für den Tagesdienst

Das Sankt Antonius Altenheim ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung mit einem Versorgungsauftrag für einhundert Bewohner.
Die Bewohnerstruktur setzt sich aus älteren, zum Teil geronto-psychiatrisch veränderten Menschen sowie somatisch Erkrankten zusammen.
Die Bewohnerinnen und Bewohner werden nach den Grundsätzen des aktivierenden Pflegeverständnisses unter Erhaltung der größtmöglichen Selbstständigkeit betreut.

Wir suchen für den Bereich der Pflege: Pflegefachkräfte / Pflegehilfskräfte

Beschäftigungsumfang: Teilzeit / Vollzeit

Aufgabenbereiche:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Pflegeorganisation / Pflegedokumentation
  • Übernahme der Aufgaben als Schichtleitung ( Pflegefachkraft )

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft bzw. Erfahrung im Bereich der Altenpflege
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Wir bieten:
  • Einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich und eigenständiges Arbeiten
  • Mitarbeit im leistungsstarken und hochmotivierten Team
  • Fortbildung – und Schulungsangebote
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte per Post oder Mail an:
St. Antonius Altenheim Wickrath
Claudia Frenken – Einrichtungsleitung
Kreuzherrenstraße 24
41189 Mönchengladbach
info@ah-wickrath.de

"Altenpflege ist keine Sache, die zu erledigen ist … 

Altenpflege ist Unterstützung in einer Lebensgeschichte, die noch weitergeschrieben wird. top personal partner, medpersonal und das 

St. Antonius Altenheim haben sich in einer Gemeinschaftsproduktion mit kreativen Menschen vor und hinter der Kamera dazu Gedanken gemacht. 

Ergebnis ist das Projekt „Silberstreif - umständehalber abzugeben“

Alte Menschen sind Menschen mit einem wertvollen Schatz an Erfahrungen, Erlebnissen, Weisheit, Güte und vielem mehr. Die Gesellschaft sollte diese Menschen auch mit dem angebrachten Respekt behandeln. 

Soweit die Theorie, wie sieht es im wirklichen Leben aus?" 

(top personal Partner) 


Sechs Bewohner unseres Altenheims haben sich bereit erklärt uns einen 

Einblick in ihr Leben und ihre Gedanken zu geben. 

Es ist ein toller und anspruchsvoller

Film daraus geworden, der zum Nachdenken anregt.