Dieser besondere Höhepunkt: Weihnachten. 


Dieses kurze Abtauchen in eine Traumwelt mit viel Licht und Zauber.
Die Luft voller Gesang. Irgendwie eine unwirkliche Welt, die uns heraushebt aus dem Alltäglichen, uns etwas erleben lässt 

wie ein wahr gewordenes Märchen.
Unser Leben seit Kindertagen mitgeprägt von Weihnachtsbildern. Es hält etwas von dem fest, was weiter geflüstert wird alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit. Nichts geht verloren. Da bleibt für alle Zeiten ein Funke Vertrauen, der uns trägt, eine Prise Glück, die uns leichter macht, ein inspirierender Blick heraus aus unserer Welt in eine andere.
Momente der Erinnerung, des Anhaltens, des Staunens, eingebrannt in unser Leben wie kleine unauslöschliche Lichtpunkte.


Wir wünschen Ihnen, die Sie unserem Hause verbunden sind, 

viel Freude – Freude, die von Herzen kommt und zu Herzen geht, 

aber auch Zeit und Muße für die Menschen in Ihrem persönlichen Leben und für sich selbst.


Im Namen des gesamten St. Antonius Altenheim möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen 

im vergangenen Jahr bedanken. 

Neben dieser Danksagung wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Weihnachtstage sowie 

ein Jahr mit vielen positiven Momenten privater und beruflicher Natur!